Montag, 28. April 2014

Wir wollen Dinge erleben, aber verkriechen uns in unserem Zimmer, flüchten uns ins Internet.
Aber was bringt uns das? Was zur Hölle wollen wir in unserem Leben erreichen, wenn wir nicht einmal wissen, wie es sich anfühlt zu leben?

Samstag, 5. April 2014

Wo ist nur die schöne Zeit geblieben? Die Zeit, wo noch dieser wunderschöne, riesige Freundeskreis existiert hat?
Ich will 2011 zurück.
All die Freunde. Die Liebe. Das Wetter. Die Leichtigkeit. Das brodelnde Feuer..

Montag, 10. März 2014

Da ist wieder dieses eiskalte Loch in mir. Ich möchte mich kalt machen. Keine Gefühle zeigen oder an mich heran lassen.
Ich ertrinke wieder in Lustlosigkeit. Ich habe Angst vor der Zukunft, weil ich genaue Vorstellungen von ihr habe und diese nicht umsetzen zu können, bereitet mir Übelkeit.
Ich fühle mich überfordert. Mit der Schule, mit meinen Gefühlen, der Gefühle anderer. Einfach mit allem.
Ich möchte eine gute Freundin sein. Jedem zur Seite stehen. Doch kaum merke ich, dass es jemandem nicht gut geht bekomme ich Bauchschmerzen. Ich kann keine guten Tipps oder Ratschläge mehr geben.
Meine Mum geht mir mit jedem ihrer Blicke oder Sätze auf die Nerven. Ich ertrage das nicht mehr. Ich erkenne Enttäuschung darin.
Ich brauche meine Schwester hier. Oder einfach jemanden, den ich mitten in der Nacht anrufen kann und der her kommt, wenn es mir schlecht geht und ich mal wieder komplett den Verstand verliere.
Das Gefühl eines warmen Körpers neben mir der ausstrahlt 'du bist nicht allein, egal was kommt, ich bin immer für dich da'
Doch wie soll ich so jemanden finden, wenn ich mich kalt mache und auf Abstand gehe?


Vielleicht ist es ja doch besser so. Somit kann mich keiner verletzen. Niemand. Außer ich mich selbst.

Sonntag, 16. Februar 2014

Schlaflos in vier Wänden,
Sie schreien deinen Namen überlaut

Ich sterbe bei dem Gedanken,
Dich mehr zu lieben als du mich

Schlaflos in vier Wänden,
Die Ängste der Nacht fressen mich auf

Das Morgengrauen naht,
Die Furcht schwindet

Schlaflos in vier Wänden,
Die Schreie verlieren sich in atemloser 
STILLE

Dienstag, 24. Dezember 2013